Drucken

Aktuell - Wetter - Fangrapport 2010

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Aktuell

NOVEMBER, 07.11.2010

Dann sind wir wieder zurück von Urlaub und meine Batteri ist noch einmal voll geladet. Herlich mit 2 Wochen total Ruhe. Wir war nur im Hotell und hat richtig Urlaub mit komplett "relax" gehabt. Viel genug zu tun im Hotell wenn du Aktivitäten haben möchten.
Ich muss sagen - es war ein bissen unterschied zu Hause zu kommen. Von 32 - 38 Grad bis zum Schnee und -3 Grad heute.


Ja, diese Foto von Stephanie mit Schnee ist von heute, so es sieht leider aus dass wir noch einmal will ein sehr kalde Winter bekomme. Experten sagt noch kälter als letztes Jahr. Dann weiss ich nicht was ich machen soll. Gäste braucht unbedingt dann nicht vor April kommen. Wir haben "leider" schon 2 Bestellungen mit Ankunft am 12. und 15. März. Bleibt es wie letzte Winter haben wir keine Chanz Wasser in die Hütten zu bekomme, so viel besser ob diese könnte sein Urlaub ein paar Wochen später machen.

Sonst, am Dienstag war auch Josef hier und hat seine letzte Kleidungen und Fisch geholt, so nächstes Jahr treffen sie nicht Barabara und Josef am Platz. Ich weiss, er ist ein super Servicemann und hat sehr gute Kontakt mit viele von unsere Gäste, aber für mich war es jetzt absolut genug, ohne weitere Kommentar. Sie brauchen kein Angst haben, sie bekomme auch nächstes Jahr sehr gute Service am Platz.

Anfang/Mitte Desember bekomme auch alle wie hat eine Hütte bestellt schriftlice Bestätigung mit 25% Anzahlung wie letztes Jahr. Habe die letzte Jahren viel so viel kurzfristige Stornierungen für Hütten gehabt, so ich muss leider diese Anzahlung machen. Die Hüttepreise bleibt auch kommende Jahr wie die letzte 2 Jahren, und wie dieses Jahr - Bezahlung für Endreinigung extra für Gäste wie hat mehr als 2 Tage Aufenhalt. Preis für Stellplatz bleibt auch wie die letzte 2-3 Jahren, NOK 180, + evtl. Strom NOK 40. Neu ist dass diese Preise inkludiert nur 2 Personen. Campers/Wohnmobile mit mehr als 2 Personen muss dann Personspreis extra ab 3. Person bezahlen. Diese machen wir wegen freie Dusche für alle Gäste.

OK, dann bis ...... Desember denke ich. 

OKTOBER, 09.10.10

Ohhh, ist es schon so lange Zeit von mein letzte Rapport ??? Habe gedacht es war nur 2- 3 Wochen, aber hier sehe ich es ist fast 2 Monaten. Eigentlich "nur" 1 Monat und 3 Wochen. Habe am 17. August auch ein Rapport geschrieben wegen Karl`s "Monster-Rotbarsch", aber noch einmal hat etwas schief gegangen. Ich weiss nicht, aber steht alles hier auf meine "Liste", aber kann es nicht auf unsere Homepage sehen.
Trotzdem, viel so lange Seit ohne Rapport, ich weiss. 
Ist eigentlich auch naturlich. Nach Monaten und Monaten mit Rapporte nur wegen schlechtes und kaldes Wetter haben  wir endlich die letzte Monat richtig Sommerwetter bekomme. Dann kann ich nicht zu Hause sitzen und Rapporte schreiben. Endlich sind auch unsere Sommerblumen voll ausgesprungen. Hier ein Foto von unsere Blumenkisten am 26. September !!!!!!!!;

Ja, ich weiss - diese sollte EIGENTLICH in Juni bis August so sein - für unsere Gäste, aber jetzt ohne Gäste, sind alle ausgesprungen. Vielleicht muss ich schon in November die Blumen für nächsten Sommer machen. Mit Temperature zwischen 5-8 Grad bis ende Juni hat die Blumen naturlich auch kein Lust schön zu bleiben.
Auch ganz typisch. Schlechten Sommer - sehr schöne Herbst. Fast den ganzen September haben wir Temperature um die 20 Grad und Spiegelglattes Wasser gehabt. August war eigentlich auch gut. Die Fischerei war auch absolut nicht schlecht. Viele Schellfische, Wittlinge, Seehechte, Makrele und ganz besonderes - auch ganz viel Dorsch in September, aber meistens ganz tief gestanden. 
Übermorgen fahren wir ENDLICH auf 2 Wochen Urlaub. Muss ährlich sagen - ich bin kaputt. Die letzte Monat auch viel Stress mit der neuen 2011-Kataloge für Hitra Turistservice, aber letzte Wochenende war Vicky, Stephanie und ich in Kiel mit die Kataloge, so jetzt hoffentlich ein bissen mehr ruhe. Muss sagen, ich merke ich bin über 50. Früher habe ich kein Problem bis mitte/ende September gehabt, aber dieses Jahr war ich schon mitte August "ganz unten", so es tut mir leid alle Gäste in September und Oktober - ich bin normalt nicht so "satt" vom Arbeit wie dieses Jahr. Das merkt naturlich auch die Gäste. Mein Service und Energie in September ist absolut nicht wie in April, Mai und Juni. Es ist leider nur so. Nach 6-7 Monaten mit Stress brauche ich ein Ladegerät. Daswegen sehr gut jetzt mit Urlaub und "all inclusive". Jetzt sind WIR Gäste für 2 Wochen. Herlich. 
Den Platz war die letzte 4 Tagen leer, und ich habe gedacht - so bleibt es bis mitte März, ABER heute zwischen 11 und 14 Uhr habe ich 3 !!! Bestellungen für Hütte 8 + 9 und das Haus bekomme. Alle von 3 verschiende Firmagruppen, und diese kam alle heute und bleibt 2-3 Wochen. Eine Gruppe mit Arbeitere wie sollen eine Hütte in die Nähe renovieren, und 2 Arbeitsgruppen wie soll diese Lachsfabrikk in Laksaavik grösser machen. Alle diese brauchen kein Service, nur ein Platz zu schlafen/essen, so kein Problem. Wir fahren in Urlaub und die Gäste sind unsere Wacht-Hunde am Platz und diese bezahlt unsere Urlaub. Nicht schlecht, ...oder?
 OK, dann bis ......................................................................................................................................

AUGUST, 
17.08.10

Beeeeeernd, wo bist du !!!! Komm schnell zurück. Dein Rotbarsch-Rekord ist schon geschlagen. Karl hat die letzte Jahren diese Rotbarschrekord gehabt, aber vorige Woche kam Bernd zurück mit sein Rekord-Rotbarsch. Dann hat direkt Karl gesagt - Ja, was muss ich jetzt tun ??? Nach 2 Jahre mit sein rekord habe ich naturlich gedacht -es dauert nocht minimum 1-2 Jahre bis nächste Rekord, ABER heute...;

Karl mit sein Rekord-Rotbarsch, nich mehr 2,...., ABER 3.19 KG !!!! Das ist ein sehr, sehr schöne Rotbarsch und direkt aussen vom Camping gefangen. Ich weiss nicht wo, und habe ich gewusst habe ich trotzdem nichts gesagt. So einfach ist es mit Rotbarschplätze.
SOOO - noch einmal; BBBEEEEERND, wo bist du. Du bist Rentner und hat Zeit wieder zu kommen und Karl`s Rekord zu schlagen.


AUGUST, 
10.08.10

Heute haben wir endlich noch eine neue Rekord auf unsere Rekordtavel gemacht. Nicht viiiiiele Kilo`s Fische, ABER ein sehr, sehr grosse Rotbarsch mit 2,82 Kg und 61 cm lang. Rundt um Hitra und Fröya ist es ganz, ganz selten mit so grosse Rotbarsche, aber ganz north in Norwegen kannst du oft grössere fangen. Der "Fänger" war (naturlich) unsere jährige Stammkunde und Gross-Rotbarsch-Fänger Bernd. Er hat jedes Jahr (ganz alleine) seine gute Rotbarschstellen gefunden, und gute Rotbarschstellen sagst du nicht zum anderen - ES IST nur so (auch für mich). Bernd hat nicht nur diese Rotbarsch gefangen. Heute hat er alleine 9 verschiende sorte Fische + 2 grosse Tüten mit Pfifferlinge für seine Frau Marga auf sein Komi-Tour "gefangen". Von diese war auch ein "Blaakjeft"(norwegische Name). Sieht aus wie ein Rotbarsch von aussen, aber ganz blau im Mund und mit Überbiss, nicht unterbiss wie die Rotbarsche.Weiss nich die deutsche Name, aber nicht oft hier gefangen.
Hier Fotos von Bernd`s Rekord-Rotbarsch + Blaakjeft (norwegische Name);


Sonnst fängt die Gäste Seehechte, Schellfische, Wittlinge, Leng, Lumbs und Makrele fast "ohne ende". Für diese Jahreseit - sehr gute Fischerei. Ich habe in mein letzte Rapport geschrieben dass vielleich die Gäste hier am Platz fängt mehr Seehechte als rund um der ganze Hitra und Fröya. Jetzt habe ich gehört es gibts dieses Jahr ungewöhnlich viele Seehechte auch andere Plätze auf Hitra, so das stimmt vielleicht dieses Jahr nicht. Bei uns viele jedes Jahr, aber jetzt auch viele gefangen auch andere Stellen. Warum plötschlich so viele über all dieses Jahr ???
Auch einige Seelachse (Köhler) sind die letzte Woche gelandet, so nicht alle sind weiter north gefahren. Jeden Tag einige gefangen, und Fabian hat vor 3 Tagen der grösste die letzte Wochen gehabt, 11,5 Kg. Bei "Nachtfischen" fast direkt aussen vom Platz.

Wetter ist auch absolut nicht schlecht. Nicht Sonne jeden Tag, aber meistens wenig Wind und schöne Temperature zwischen 15-20 Grad. Es ist genug für uns - wir sind nicht gewöhnt mit viel mehr. Die nächste Tagen sieht auch gut aus, so VIELLEICHT kommt endlich unseren Sommer. 
Hier Foto von Fabians 11,5 Kg`s Köhler;

AUGUST, 04.08.10

Dann ist der Preis für die Hütte 4 zurück zum Normalen, ohne Schwimmbad direkt vor die Hütte, so jetzt noch einmal NUR NOK 375 pro. Nacht. Das Wetter war die letzte paar Wochen ein bissen besser, aber Sommer ?...??.. Nein, ein bissen Frühjahr will ich sagen. Einige Tagen nicht schlecht, und dann sofort schöne Stimmung unten am Wasser zu machen. Sehr schön das unsere Gäste Initiativ für Lagerfeuer und gute Stimmung selbst machen. So ist Vagen Camping - nicht alles vorher organisieren. Z.b. letzten Sonntag hat unsere Tsjekkische Stammkunden und Tauchere Jan + Jan + Jiri ++ viele sehr schöne Kammuscheln direkt aussen vom Platz geholt. Bernd hat viele Makrele gefangen und diese geräuchert, und was soll man dann machen. Jo naturlich, alle Gäste Bescheid sagen zum Wasser zu kommen und ein bissen zusammen sitzen, Lagerfeuer machen +++++ bis spät.... (ein bissen so spät) Abend.

Mit Invasjon von Stammkunden aus Bayern letzten Samstag musste diese ein schönen Abend bleiben - und JA, absolut. Spiegelglattes Wasser, Hirsche spasieren direkt an die andere Seite von Bucht, Lagerfeuer, Grill mit 100% frische Kammuscheln, und FANTASTISCHES Musik von unsere  Münchener-Gäste. Sepp mit sein Zitter ist bekannt hier, aber dieses Jahr hat er auch sein Freund Reinhard mit HARMONIKA mitgebracht. Es ist nur so hier bein uns in Norwegen, willst du ein Perfekten Abend direkt beim Wasser mit Lagerfeuer und viele gute Freunde haben- dann gehört ein Harmonika dazu. Früher war Rudi (auch aus München) unsere Harmonika-Spieler" (leider nicht mehr zusammen mit uns). Reinhard ist auch ein super Harmonikaspieler so ich habe sofort ein Angebot zu ihn gemacht; Bitte hier ab anfang juni bis ende August kommen. Ich organisiere freie Hütte, freie Boot, aber dann muss er 2-3 Tage pro. Woche ein paar Stunden Harmonika unten beim Wasser spielen. Bis jetzt habe ich kein Antwort bekommen. Hier einige Fotos von diesen Abend. Jan jr. war ein von die Kammuschelsammlern, Chopper hat diese auf den Grill prepariert und es sieht aus das Willie hat meistens gegessen.(Er steht auf jede Foto in "Stau" mit sein Teller für etwas zu holen, egal welche Zeit ich habe das Foto gemacht. Ha-Ha)


Ja, dann wegen fischerei. Wie geht es ?? Jo, es tut mir leid Dirk, dein 3-4 Wochen lange Heilbut-Rekord für dieses Jahr ist geschlagen. Heute kam der Münchener- Bäcker, oder "der Stollenchampion" Toni Eicher zurück mit ein sehr, sehr schöne Heilbut auf 25.10 Kg. Nur 5 Minuten vom Platz gefangen in 80-90 Meter Wassertiefe. In welche Hütte wohnt er ??? Nein, nicht in die "Heilbutjäger-Hütte" Nr. 7, aber in die Hütte 5. Warum dann ein Heilbut gefangen. Jo, es war so - er kam mit sein Familie ein Tag früher als gebucht und dann war die Hütte 5 schon frei, ABER er war in die "Heilbutjäger-Hütte" eigentlich ein Tag später gebucht und bestätigt (KEIN Spass).


Dieses Jahr sehr viele Heilbute gefangen, aber ganz ruhig - ich will kein Werbung mit Heilbut-Schwärme aussen vom Platz machen, so sie brauchen nicht hier kommen und denken Heilbut-Garanti. Ein Heilbut zu fangen ist wie immer ein Typ Lotto, aber was besonderes mit Hitra ist- du weiss nicht was plötschlich am Haken sitzt. Kann vor einige Jahren errinnern wenn wir ein Angelfestival aussen von Ansnes mit Hitra Turistservice haben. Es war 3 Angeltagen und mit "nur" 43 Personen haben wir auf diese 3 Tagen 24 verschiende Fischarten gefangen.
Was ganz besonderes auf unseren Campingplatz ist, ist die Mänge von Seehechte. Jetzt fängt die Gäste ganz bestimmt mindestens 20-30 Seehechte jeden Tag nur 5-10 Minuten vom Platz. Vor einige Tagen kam z.b. unsere "Seehecht-Jäger" Wolfgang alleine zurück mit 17 schöne Seehechte. Ich DENKE hier fängt die Gäste mehr als 50% von alle Seehechte wie jedes Jahr rundt um Hitra und Fröya gefangen ist. Warum ?? Keine Ahnung. Mehr und mehr jedes Jahr. Auch sehr grosse, oft zwischen 5- 10 Kg.
Sonst ist jetzt auch viele Schellfische, Wittlinge, Leng und Lumb + millionen von Makrelen und einige grosse Rotbarsche. Die Grossköhler mitte im Fjord sind fast vorbei, und jetzt auch nicht viele Dorsch und Pollach.
Nicht das beste Wetter die letzte Zeit, aber trotzdem sind alle Hütten  bis 22. August belegt. Nur ein paar "Loch" für die kleine, einfache Hütten. Mit Campers ein bissen ruhiger, so jetzt nur 15-20 am Platz. Letzte Meldung - die erste Rotkappen und Steinpilze ist gefunden so alle Pilze-Fan, sofort kommen. 

Juli, 22.07.10

Ja, dann sind wir über mitte Juli, und dann naturlich mit Sonnenschein jeden Tag die letzte Wochen ?!? Dieses Jahr hat der Sommer uns absolut nicht gefunden, ein ganz besonderes Wetter. Es hat geregnet von alle Windrichtungen. OK, es war einige, aber nur EINIGE Tagen mit Temperatur rund um die 25 Grad. Z.b. haben wir auch dieses Jahr richtig Glück mit Sommerfest-Wetter am 17. Juli. Super Wetter bis spät Abend (leider keine Fotos wegen mein Kameraproblem, aber jetzt ist alles repariert). Sonst Wind, kaldt und auch die letzte Tagen Regn ohne ende.
Gestern habe ich gesehen dass die Gäste war ein bissen traurig, so ich musste etwas arrangieren. Dann habe ich auf die Infotafel "annonciert" mit "Scheiss-Wetter-Party" im Kaminstube. 19 Uhr feuer im Kamin gemacht, und ab halv 9 war es fast komplett.Nach ein paar Stunden hat alle das "Scheiss-Wetter" vergessen, und es gibt auch wärme von etwas anderes als nur die Sonne, ..oder. Foto von Uhli, Bernd +++ sagt vielleich etwas. (Fotgraf war Stephanie)


Preis für die Hütte 4 habe ich jetzt 100% erhöht, aber (hoffentlich) nur für ein paar Tage. Torunn und sein Sohn hat jetzt Schwimmbad direkt von Terasse, so extra Luxus für beide.
Und was mit Fischerei ?? Joaatjaha, ganz gut. Wenn die Gäste kommt sich aus am Wasser beiss die Fische ganz gut. Mehrere schöne Seehechte, Köhler (wie immer), mehr und mehr Schellfisch und Wittling und auch in tiefen viele Leng und Lumbs. Auch mehr Dorsch und Pollach in diese Jahrezeit als andere Jahren. Jede Woche kommt auch Gäste mit Heilbut. Diese Woche war Uhli`s Zeit. Nicht so gross (5,5 Kg), aber nach über 20 Jahre am Platz sein erste Heilbut.
Hier Fotos von Uhli mit sein Heilbut, und auch noch ein paar Fotos von Dirks 20 Kg Heilbut (Rechts Dirks Tochter Mareike).

  

JULI, 08.07.10, aber 00.34 Uhr

Ich habe grade mein Nacht-Kontrolle gemacht. Alle Deutsche schläft gut , so kein Problem - es ist NUR Fussball !!!! Die "Heilbut-Schwärme" wartet morgen auf euch, und dann ist alles vergessen. 
Einige andere Gruppen sind naturlich viel mehr zufrieden. Ich denke diese Foto von Gerrie sagt mehr als Wörter.

 

JULI, 07:07:10

 Ich denke alle weiss dass es ist Fussball-WM, und das haben wir auch hier bei uns gemerkt. Ein bissen verschiende Stimmungen die zwei letzte Tagen mit "volle Gas" von unsere Holländische Gäste gestern, ABER ABER ABER ABER heute war die Stimmung EIN BISSEN trauriger. Revansje von EM-Final 2008 habe ich gedacht, aber es tut mir leid - es war wie eine KOPI von EM-Final. Spanien war auch dieses mal viel besser. Es sieht aus das Deutschland hat ein bissen "Angst" gegen Spanien. Hat die letzte Spiele SEHR gut gespielt, aber gegen Spanien............ Ich muss ährlich sein - meine Hoffnung war Final zwischen Deutschland und Niederlande, und dass "der kleine Niederlande" der Final gegen "der grosse Deutschland" gewonnen hat ?!? Warum ??? Tjaaaaaa, ich denke naturtlich an alle die Niederländische Kindern mit seine grosse Öhren wie früher immer muss über die Gränze "nach die Weltmeistern sehen".  
Hier einige Fotos von Fussballstimmung die letzte Woche, und alle verstehe dass meistens von "die Deutsche Stimmung" kommt von Viertelfinal gegen Argentinien. (Heute könnte ich keine Fotos machen. Probleme mit mein Kamera)

(Muss nur sagen dass diese Fotos sind von der Spiel Deutschland- Argentinien, so nicht von heute Abend )

Ich kennne eine deutsche Person am Platz, wie trotzdem schlechte Spiel von Deutschland, sehr glücklich ist -es ist Dirk. Heute hat er ein sehr schöne Heilbut von 20 Kg (40 Pfund) nach 30 Minuten Kampf geholt, so "Aldi-Rute-Kerstin" - du muss sofort zurück kommen und dein Freund Dirk`s "Rekord" schlagen. Wo er wohnt ?? In ein Camper ???,... oder ein Wohnmobil??,-.....mit Zelt ???, .... oder in die Hutte 1 oder 2 oder 5 oder 9. NEIN, er wohnt naturlich mit sein Familie in die "Heilbutjäger-Hütte" Nr. 7 (wo "die Heilbutfängern"Erica und Franz aus Salzburg immer gewohnt hat). Bis jetzt sind 6 Heilbute dieses Jahr von Gäste am Platz gefangen, aber heutes Fang der grösste bis jetzt dieses Jahr. Letzte Woche auch 2 Heilbutte, 7 und 10 Kg. Unten ein paar Fotos, und ich hoffe alle sieht das unterschied zwischen 10 und 20 Kg.
Sonnst auch viele grosse Köhler zwischen 3 und 8 Kg mitte im Fjord, aber das ist nicht mehr besonderes, nur ganz normal in diese Jahrezeit. Jedes Jahr das gleiche, aber auch viel Spass zum angeln mit Spinnrute und kleinere Pilker. Auch einige sehr schöne Pollache zwischen 3 und 8 Kg. (Fotos vom "Frau Heise" unten) und Dorsche die letzte Wochen gefangen. Die Pollache steht dieses Jahr meistens ein bissen tiefer. Vielleicht wegen Wassertemperatur ?¨Der "Seehechtjäger" Wolfgang ist auch wieder da, und er hat schon einige Seehechte über ein Meter gefangen. (Bis jetzt leider kein Fotos wegen mein Kameraproblem).


Mein Termometer ist auch endlich in Ordenung. Die letzte Tagen haben wir endlich Temperature über 10 Grad gesehen, und einige Tagen auch über 20!!!! Ein paar Tagen mit ein bissen viel Wind, aber heute Spiegelglattes Wasser und SEHR schön. Ich weiss, in Deutschland mehrere Tagen zwischen 35 und 40 Grad, aber dann ist es viel besser mit 20-25. Hoffe es bleibt so. Sieht ganz gut aus für die kommende Tagen.


JUNI, 
19.06.10

Ja, ich weiss, es ist nur 3 Tage von letztes mal ich habe ein Rapport geschrieben, aber was anderes soll ich machen mit dieses Wetter?? Gestern haben wir unsere erste Herbst-Sturm gehabt und es hat die letzte 24 Stunden OHNE ENDE geregnet. Gestern Abend war ich beim Bootsteg und hat Boote gepumpt, aber heute morgen noch einmal. Wie viel Wasser ? Jo, ab gestern Abend 23 Uhr bis heute morgen 9 Uhr hat es 22,4 Cm, oder 224 mm, geregnet !!! (Habe ich von eine Fischkiste wie steht im Boot berechtnet) Es kann passieren dass wir bekomme Stürme auch im Sommer, aber dann fast immer aus Südwest. Gestern haben wir Sturm aus Nord gehabt, und das kann ich nicht ein mal errinnern das wir früher mitte im Sommer gehabt hat, aber dieses Jahr ist alles ganz, ganz besonderes. Ich habe gedacht mein Termometer kaputt war. Es hat GROSSE Probleme über 10 Grad zu kommen, so ich war vor eine Woche in Fillan und hat ein neues gekauft, aber..... ich denke diese auch kaputt ist. Es ist nicht möglich mehr als 10 Grad zu bekomme.
OK, was sollen wir in dieses Wetter machen. Sehr gut das wir haben Fussball-WM. Jeden Abend Feuer in Kaminstube. Ich habe ein paar Fotos von gestern gemacht, nach der Spiel Deutschland - Serbien, aber diese sehr, sehr traurige Fotos musste ich leider sensurieren. Sehr stärke Fotos. Vorgestern hat Frankreich gegen Mexico gespielt, und vom Foto unten von Vicky und unsere Stamkunde Rosche aus Frankreich, brauche ich nicht das Resultat schreiben, oder....

 

JUNI, 16.06.10

Schon mitte Juni, und der Sommer hat uns absolut nicht gefunden. Ich habe in mein Mai-Rapport geschrieben dass vielleicht Juni, Juli und August bleibt unsere Sommermonaten. Juni ganz bestimmt nicht. Nicht ein Tag über 15 Grad und auch fast jeden Tag kald Nordwind. Heute ganz viel Wind mit Regn und ca. 8-9 Grad und die kommende 2-3 Tagen sieht nicht viel besser aus. Nächste Woche Mittwoch ist Sonnewende, und DANN........... tropische wärme für 2-3 Monaten. Ja, ich MUSS optimistisch sein. Kann nicht anderes.
Etwas positiv ist es auch. Jetzt ganz gut mit Fisch. Mitte in Fjord steht viele, viele grössere Köhler so fast jede Nacht zwischen 24 - 03 Uhr sind 8-10 Boote da. Es ist hell die ganze Nacht und oft auch viel weniger Wind in die Nacht.
Sonst mehrere schöne Dorsche, Wittlinge (einige über 2 Kg) und Pollache ist auch gefangen. Jetzt wenig Leng, Lumb und Seehecht, aber vielleicht wegen keine typische Tiefanler am Platz.
OK, ich habe leider keine Fotos von die letzte Wochen. 

MAI, 30.05.10

Ja, dann ist fast Mai vorbei und wir haben nur 2 Tagen mit Temperature rund 20 Grad gehabt. Hoffentlich bleibt die richtige Sommermonaten Juni, Juli und August schön.
Egal Wetter, es hat sehr viel passiert auf den Platz die letzte paar Wochen. Wir haben erst am 17. Mai unsere Nationalfeiertag gefeiert zusammen mit mein Pappa. Auf der norwegische Nationaltag hat auch Charlotte aus Frankfurt Geburtstag (vielleich daswegen sind sie eine grosse Norwegen-Fan mit über 20 Jahren auf Vagen Camping). Wir könnte nicht 2 mal auf einen Tag feiern, so Charlotte musste bis 18. Mai warten. Dann hat sie viele Freunde am Platz zu unsere Kaninstube eingeladet für essen. Sehr, sehr schön. Danke Charlotte.


Sonnst haben wir die letzte Woche "Franz`s Gedächtnisfischen 2010" arrangiert. Zur Erinnerung an unsere sehr, sehr gute Freund aus Salzburg hat seine Wittwe Erika für die viele Freunde des Campingplatzes ein Gedächtnisfischen veranstaltet. Hat eine sehr schöne Pokal zugeschickt. Mai war fast immer der Monat wenn Franz und Erika hier war. Daswegen habe ich gedacht dass jetzt ist die beste Zeit diese zu arrangieren. Es war 28 gute Freunde von beide am Platz und alle war dabei. Preisverleihung haben wir danach gehabt, zusammen mit ein bissen zu essen und trinken (naturlich). Sollte eigentlich 5 Stunden angeln, aber nach 1,5 Stunde kam sterk Wind so fast alle kam schnell zurück. 26 von die Gäste hat vom Boot geangelt, so nur Giesela und Fred hat vom Ufer gefischt, und was hat passiert????!! Ja, richtig. Nach nur eine Stunde kam Giesela und Fred zurück mit groooose Smeil. Auf erste werf hat Giesela ein Köhler (Seelachs) mit über ein Meter gefangen. Direkt danach ein sehr schönen Pollach. Und alle andere wie hat von Boote gefischt könnte nicht diese Köhler schlagen, so die "Ufer-Angler" hat gewonnen. Könnte nicht mehr passen. Warum ?? Jo, Fraz und Erika hat auch fast immer nur vom Ufer gefischt (auch mit mehrere Heilbutte, siehe Rapporte von die letzte Jahren), so diese war wie eine "Danke von Oben". Hier einige Fotos;

                    
    
    

Auch viele andere schöne Fische sind die letzte paar Wochen gefangen. Wie immer, einige fängt ganz schlecht - andere sehr gut. Richtige Stelle auf richtige Zeit. Glück, Nase und "Teft" ist wichtig, und Glück hat absolut Giesela und Fred die letzte Tagen vom Ufer gehabt. Ich habe schon wegen Giesela`s Köhler am Donnerstag geschrieben, und was hat heute passiert. Heute kam Fred zurück und hat ein 7,5 Kg`s WILDLACHS vom Ufer gefangen!!! Das ist nicht möglich so viel Glück zu haben. OK, es geht ganz viele Wildlachse hier vorbei, ABER den "Fjord" zum Festland ist trotz dem über 1 Km breit, und nicht wie in ein Fluss. Zusammen mit den Lachs auch einen schönen Dorsch und ein Pollach.


Wir haben, wie früher geschrieben, mehrere von unsere "Pollach-Experten" jetzt hier am Platz, aber es ist unbedingt Adi wie ist "der Winner" bis jetzt. Einige Tagen fantastische Pollach-fänge. Wenn er hat so viel gearbeitet mit die Pollache hoch zu holen, muss naturlich sein Bruder Erwin die Filetierung machen. Etwas Arbeit muss er auch machen, wenn er hat keine ahnung von fischen. (STOP-STOP-STOP Erwin, es war Adi wie hat zu mir gesagt dass ich sollte diese schreiben !!!).
Willy und Gudrun kam auch letzte Wochenende zu uns, und Willy hat ein sehr schönen Dorsch gefangen, 14 Kg. Hier einige Fotos;


MAI, 15.05.10

Endlich kann ich etwas positives erzählen. Die letzte Tagen haben wir super Wetter gehabt mit viel Sonne und Temperature zwischen 12-18 Grad. Noch besser, morgen ist über 20 Grad gemeldet, und NOCH besser - ich habe viele "Rapporten" von Deutschland und Österreich bekomme mit Regn ohne ende!! Suuuuper - ENDLICH haben wir besseres Wetter als euch. 
Noch etwas Positives - die Gäste fangen auch jetzt sehr gute Fische. Viele SEHR schöne Dorsche die letzte Tagen (jeden Tag Dorsche über 10 Kg), aber auch viele Schellfische, Wittlinge und Köhler. Ganz wenig Pollack bis jetzt, ABER heute denke ich es hat angefangen. Adi aus Hannover (ein von unsere Pollack-Experten) hat heute sehr schöne Pollacke gefangen. Nur ein paar Tage mit Temperature rund um 15 - 20 Grad hilft sehr viel für die Pollacks denke ich. Auch die Birke hat die letzte Tagen explodiert. Jetzt sehen wir grüne Blätter auch auf die Birke.
Unsere Stammkunden Eduard, Viktor, Arthur und Paul war auch die letzte Woche hier und am Dienstag haben wir Viktors 50-Jährige Geburtstag unten in Kabinstube gefeiert. Sehr schön. (und vielen Dank für gute Essen"du alte Sack"). 
Unsere Stammkunden Karl und Dieter aus "ca.-Hamburg", Andreas aus Würzburg, Rüdiger aus ???? und noch ein paar Freunde hat dieses Jahr sein Männer-Tour auch nach Vagen Camping gewählt, und ich muss nur ährlich sagen; ich verstehe ALLE für diese Wahl!! Ich sage nur - Warum andere Plätze wählen??? Hat spät abends angekommen, aber nächste Morgen musste Karl sofort die T-shirt wecknehmen. Alle hat sein Vatertag aussen in die Sonne sehr schön gefeiert.
Hier einige Fotos von die letzte Woche mit 50-Jährige Geburtstag und SONNE  mit Karls Strip-tease;

  

MAI, 09.05.10

Dann haben wir endlich 3 Tage Sonne und schönes Wetter gehabt und wir haben auch 2 von unsere Dieselsnekken gestriecht und am Wasser gesetzt. Leider hat eine Snekke, "Line" schon nach ein Tag miete eine Motorhavari gehabt. Ich sehe oft dass Gäste wie nicht sollche Boote kennen macht viel so viel drück auf den Gashebel und nicht immer die erste Minuten langsam fahren. Ich sage immer zu die Gäste dass eine Dieselsnekke muss man wie eine Frau behandeln; Erst muss man sie warm machen, und dann voll Gas geben (ohne Sensur).
Sonnst geht auch Fischerei ganz gut. Mehr und mehr Pollach, zusammen mit viele schöne Dorsche, Köhler, Wittlinge, Schellfische und Köhler.
Hier ein paar Fotos. Sofort die Sonne kam zurück hat Stephanie seine Gartenkleidungen an und hat angefangen zu arbeiten. Unsere Stammkunde Jakob aus Schweiz hat Tagen mit Köhlerfänge gearbeitet.


Jetzt sind auch die mesten "Pollach-Jägern" angekomme. Etienne aus Belgia, Günter aus Österreich und Adi und Conrad aus Deutschland sind alle bekannt für gute Pollachfänge. Rosche aus Frankreich und Norbert aus Österreich fehlt, aber kommt in ein paar Wochen. Dann kommt verscheinlich schöne Fotos von Pollach auf mein nächste Rapport. Bis dann - warten in Spannung.

Habe auch viele schöne Fotos von Adelina und Willi, und auch von Jakob aus Wolfsburg bekomme. Hier ist eine Auswahl, zb Dorsch 15,5 Kg.


WICHTIG INFO; Zu letzt habe ich auch eine Meldung für alle unsere Gäste. Wegen sehr, sehr schlechte Euro gegen NOK (Norwegische Kronen) wollen wir ab 2010 (und alle nachfolgende Jahre) immer unsere Preise in NOK stellen. Für 2010 behalten wir unsere NOK-Preise von 2009 ohne Erhöhung. Alle wie hat Hütten und/oder Boot bestellt, und eine Bestätigung für diese bekomme, bekommt die miete für alte Preis. Naturlich können Sie auch in Euro bezahlen, aber dann immer mit "heutes Wechselkurs".
Letztes Jahr, wenn ich habe die Preise gemacht war 1 Euro über 9,4 NOK. Jetzt ist 1 Euro nur ca. 7,5 NOK. Daswegen muss ich leider diese machen.
  
Alle Preise auf unsere Webseite sind jetzt in NOK geändert.

MAI, 
03.05.10

Ährlich, ich mache kein Spass mit euch. Hier ist Foto von heute, 3. Mai 2001;

Endschuldigen "da Oben" - was haben wir falsch gemacht? JEDEN TAG/Nacht  zwischen -4 und +3 Grad !!! Gestern hat Vicky mich gefragt; "Wann soll ich meine Reifen nach Sommerreifen wechseln?". Am 15. April sollte eigentlich alle Auto Sommerreifen haben, habe ich gesagt, aber ich denke, dieses Jahr brauchen wir nicht wechseln. Auch ährlich, es ist NICHT nur heute morgen, und es ist auch nicht typisches "Frühjahrhagl" - nein, es ist richtig Schnee und jetzt (21 Uhr abends) schneit es auch kraftig. Gäste kommt und erzehlt mich; "Ja, bei uns in Deutschland haben wir die letzte Tagen 23-25 Grad gehabt." Denken sie ich will diese wissen ??? - NEEEEEIN ! Ich bin jetzt so satt vom Schnee und Kälte dass ich ......... Sollte die letzte 5 Wochen unsere Holzboote im Wasser setzen, aber nicht möglich. Ich MUSS ein paar Tage über 10 Grad haben. Muss mehr als 10 Grad haben wegen Grundfarbe und Holzimpregnierung haben. VIELLEICHT ende Juli möglich ?!?

Ja, ich weiss - jede Rapport wegen Wetter, aber ich bin Be........ von diese. OK, sonst was? Fischerei geht einige Tagen sehr gut, andere Tagen nichts los. Was ist ganz, ganz speziell dieses Jahr nach diesen Winter ist dass die "Grossköhler" sind schon da. Nicht mitte im Fjord, aber direkt aussen vom Platz. Einige Tagen kommt Gäste zurück mit Kisten voll, andere Tage auf die gleiche Stellen gar nichts. Dorsch ist auch nicht so einfach zu fangen, will nicht richtig bissen, aber einige haben auch hier Glück und finden die richtige Stellen. (Warten auf schöne Dorsch-Fotos von Gerhard Buss seine Truppe) Die Pollache kommt mehr und mehr, einige schöne Exemplare bis 7,5 Kg. 
Letzte Woche war auch die Gruppe Rappensberger aus Österreich mit 4 Person mit "unsere" Katamaran Discovery am Wasser. Fantastische fänge mit Dorsche und Köhler über 10 Kg. Diese Ausfahrten sind nur ein extra Angebot für unsere Gäste, so ich sage nicht diese wegen dass wir Geld für diese Ausfahrten verdienen (das machen wir nicht !!), aber; Gäste wie kommen dieses Jahr zu uns will ich nur sagen - ein Ausfahrt sofort buchen. Sehr gute Chance für dein Rekordfang, ABER naturlich auch möglich dass es nicht klappt. So ist die Fischerei. Ich gebe kein Garantie.
Hier einige Fotos von die letzte 2 Wochen von Josefs Pollach mit 6 Kg (Abraham hat dieses Jahr Rekord mit 7,5 Kg) und "die Rappensberger-Gruppe" aus Österreich (Jack, Franz und ..........??) mit sein "Discovery-Fang";

APRIL, 19. april

           19. April 2009, + 22 Grad                                  19. April 2010, - 2 Grad

APRIL, 18. April

Ja, dann habe ich endlich Zeit ein Rapport zu schreiben. Nach unsere Rückfahrt von Urlaub haben wir viel Stress alles fertig zu machen. Heute sind fast alle Hütten und Boote belegt und das Wasser in alle Hütten haben wir nicht vor Mittwoch letzte Woche bekomme. Wie viele Dusche- und Wasbeckenbatterien wir haben gewechselt wegen diese kalde Winter weiss ich nicht, aber SEHR viele. (Vielen Dank Peter und Burkhard dass sie hat diese von Deutschland mitgebracht). Viel, viel billiger als hier in Norwegen.
Vorgestern war ENDLICH alle Schnee am Platz weck, ABER was hat heute morgen passiert;


Ja, es ist Schnee !! Noch einmal hat es angefangen - jetzt bin ich SATT !!!! 4 Monaten Schnee auf Hitra, wie normalt hat max. 2 Wochen pro. Jahr. Auch Temperature ab -2 bis + 4-5 Grad die letzte Tagen. Sie können unsere Rapport von April 2009 lesen. In dieser Zeit haben wir dann über 20 Grad und alle Birke komplett grün. Dann hat alle "Experten" gesagt; "Ja, das ist wegen Treibhauseffekt und global wärme". Endschuldigung, wo sind jetzt diese "Experten"??? 
Stephanie machen sehr gerne Schnee. Oft haben wir ein Schneebad zusammen gehabt auf unsere Terrasse, und danach direkt in die Dusche. "Mamma-Mexicana" hat keine lust, sie sind kein Viking sagt Stephanie.


Sonnst, was mit fischen? Nicht so schlecht. Anfang April nicht so gut, aber die letzte Wochen viel, viel Dorsch. Einige Gruppen fängt sehr, sehr gut, andere nicht. Einige denken auch dass fahren sie weit,weit weck, dann fangen wir viel mehr Fisch. Diese kam zurück mit 2-3 Fische und Gäste wie hat direkt vor den Camping geangelt hat 15-20 schöne Dorsche gefangen. Brauchen absolut nicht weit fahren, aber der Fisch beiss nicht die ganze Zeit. Eine-zwei Stunden nichts, aber dann plötschlich geht es los, und nach noch eine Stunde ist es noch einmal schluss. Muss ein bissen kempfen. Vasillie hat auch letzte Wochenende eine kleine Heilbut (6,5 Kg) direkt aussen vom Platz gefangen. Der Schwanz hat er zusammen mit Erica und Franz`s Schwänze aussen von Hütte 7 gehängt.
Die erste Gäste kam schon mitte März. Ende März war unsere Stamkunden Burghardt und Johnny in Hütte 2 für 10 Tagen. Fischfang nicht so gut, aber beide hat nicht viel Stress mit fischen, fischen, fischen. Urlaub in schöne Natur ist auch gut. Burghardt hat auch viele Pferde zu hause und wenn er kam zurück nach Deutschland hat ein ein Kind bekomme. Der Name von diese neue Pferd ist "Hitra", eine sehr schöne Name. Vom Foto sehen sie "Hitra" mit viel Energie.


Dann haben wir mehr ruhe, so jetzt kommt öfter Rapport von uns hier auf Hitra, so Hilda, Etienne, Norbert ++++, sie brauchen nächstes mal nicht so lange warten. Ich bekomme oft Mails mit "Wo bist dein neue Rapport", "Sind sie konkurz", "Lebst du" +++.
OK alle - bis "bald.

MARS, 7. März.

Ja, dann sind wir wieder zurück nach Hitra, und bei Ankunft haben wir per. Mail ein sehr, sehr traurige Meldung bekomme. Unsere sehr gute Freund, unsere "Onkel", unsere vieljährige Gäst und unsere grosse Heilbuttjäger Franz aus Salzburg hat leider am 24. Februar gestorben. Nach längere Zeit Krankenheit könnte er nicht mehr schaffen. Du will immer in unsere Erinnerung bleiben Franz. Immer behilflich und immer mit gute Kontakt mit die andere Gäste am Platz. Unsere Gedanken geht speziell nach Erika, und auch Wolfgang und die andere in der Familie. Zu dir Erika wünschen wir nur sagen; Du und Franz war wie unsere "Tante und Onkel". Ich habe mein 50-Jährige Geburtstag zusammen mit euch und andere sehr gute Salzburger -Freunde gewählt zu haben. Das war fantastische Tagen, und unsere Türe will immer für dich offen stehen. Naturlich jetzt schwer zu verstehen ein Leben ohne Franz, aber das Leben muss weiter gehen. Du hast auch so viele Freunde und ich weiss dass diese will auf dich aufpassen. Wir hoffen wircklich dich wieder hier bei uns zu sehen. Wenn nicht kommen wir zu dir.


                                   Vielen, vielen Dank für alles Franz, und Ruhe in Frieden.

-------------------------------------        --------------------------------------------        ----------------------------------------------

Wir haben gedacht wir sollte zurück nach Frühjahr kommen, aber bei Ankunft haben wir 70 Cm Schnee "getroffen" und die Woche vorher war einige Tagen mit Temperature bis - 20 Grad !!! Das Wasser sind auch eingefrohen. Nur in unsere Haus haben wir Wasser und jetzt haben wir schon Gäste in 2 Hütten. Diese Winter sehr, sehr speziell. Jetzt über 3 Monaten Schnee und nach Weihnachten auch sehr kald. Am ersten Tag nach unsere Ankunft musste ich sofort Schnee von unsere Dach weck machen wegen Wetterberichte mit Regn die kommende Tagen. Gestern hat es angefangen zu regnen und die ganze Woche soll es regnen und auch mit viel Wind. Dann sind das Schnee schnell weck (hoffe ich) und wir bekommen Wasser zurück in unsere Hütten. Am Samstag kommt noch Gruppen und diese hat Hütte MIT Wasser bestellt.



JANUAR, 31. Januar

Dann ist auch Januar vorbei. Ab mitte Desember bis jetzt haben wir volle Winter hier auf Hitra, sehr, sehr ungewöhnlich. So lange kaldt haben wir die letzte 62 Jahren nicht gehabt. Letzte Woche einige Tagen mit Regn, und alle hat gedacht - jetzt ist Winter und Schnee vorbei für dieses Jahr, aber am Mittwoch hat es noch einmal angefangen mit Schnee. 
Diese Wochenende haben wir auch besuch von Vasillie und sein Freundin Ellen gehabt. Jetzt SEHR viel Dorsch direkt aussen vom Platz. Jeden Tag hat Vasillie 10-20 schöne Winterdorsche gefangen. Wenn Vasillie am Wasser ist, warten Ellen auf den Platz. Meistens stehen sie unten beim Bootssteg und warten, oder sitzen auf den Bänk beim Grillplatz mit Vasillies Bier und warten auf ihn. Mit diese käldte mussen sie nich soooo lange sitzen wie diese Wochenende - dann geht es so..... (sehe Fotos unten).
Sonst habe ich auch am 12. Januar leider ein sehr grosse "Hubro" tot gefunden. Sehr traurich für es ist ein sehr schöne und selten Vogel. Diese ist jetzt in ein Museum in Trondheim und geht weiter nach Oslo für Analyse. Wenn diese ist fertig sollte ich der Vogel vielleicht zurück bekomme für preparation.
Nächste Woche fahren wir auch auf unsere "Haupturlaub" vor der Saisonstart. Wir bleiben dann ca. 4 Wochen unterwegs in Asien, so nicht einfach zu finden. Mein Laptop bringe ich nicht mit (Urlaub), aber will ein mal pro. Woche meine Mails kontrollieren. Wenn wir in März zurück kommen hoffe ich der Schnee ist weck. Dann mussen wir unsere Boote u.s.w. streichen und fertig machen für eine neue Saison. Am 13. März kommt unsere erste Gäste. 
Dann - bis März.