Drucken

Aktuell - Wetter - Fangrapport 2012

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Aktuell

Aktuell - Wetter - Fangrapport 2012

DESEMBER,
 23.12.2012

Die Zeit geht so schnell. Wieder ein Monat von letzen Rapport, und morgen ist schon Weihnachten. Heute habe Stephanie und ich unsere "Weihnachtshaus" gemacht, ABER 100% ohne blinkende Lampen in alle Farben. Tut mir leid, aber das ist nicht "meine Sache". Kann man in Amerika machen, aber nicht hier in Norwegen, aber leider mehr und mehr von diese auch hier bei uns.

Sonst gehts jetzt sehr gut mit uns. Morgen sind wir bei meine Schwesters Familie in Melandsjö, auch zusammen mit mein Pappa. Stephanie freue sich sehr, sehr viel - ich auch. Tradisjon die letzte 10-15 Jahre mit Weihnachtsabend da, und am 25. Desember IMMER (egal von Wetter) ein Naturausflug zu eine Jagdhütte meine Schwester und Schwager hat Mitte im Wald. Dann laufen ca 2 Stunden zu die Hütte, Feuer bei (oder Innen die Hütte machen) und etwas gutes zu trinken. Dann haben wir richtig Hunger noch einmal wenn wir zurück kommen. Neu Jahr Abend sind wir wieder alle zusammen, und ab kommende Jahr habe ich schon gehört dass wir sollen bei Stephanie und mich in unsere neue Haus in Fillan treffen, so jetzt ist kein Weg zurück.

Burkhard ist für Weihnachten nach Deutschland gefahren, aber ich denke-MItte Januar ist er und Afra (sein Hund) wieder zurück mit schöne Stücke von Wildschwein. Dann sind wir auch wieder alleine am Platz. Ein "Bekannt" hat die letzte 2 Monaten die Hütte 2 gemietet, aber am 3. Januar ist den Platz leer. Dann nur Stephanie und ich bis Burkhard und Afra kommt.

Sonst nichts besonderes. Ich bin ein bissen hin und her zum Krankenhaus, aber nur für 1-3 Tage. Jetzt nur 9 Tabletten pro. Tag. Ab Ende Januar, nach diese "Restart vom Herz" vielleich nur eine Tablette. Viele Gäste denkt es war ein Herzinfarkt, aber nein - es war nicht so. Trotzdem, ich höre auf zu rauchen, 100%!!!!! Habe eine Wedde mit mein Sohn Rune und Tochter Line (beide raucht nicht, aber mit diese "Snus" (oben in die Lippen)). In 2013 bleiben wir alle 3 OHNE diese Scheisse Nikotin.

OK, dann ist es Zeit für Stephanie und micht zu alle euch eine

Wunderschöne Weihnachten und 

einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Bleibt gesund, und wir hoffen alle euch kommende Jahr zu treffen. (aber nicht alle in die gleiche Zeitraum).


NOVEMBER, 25.11.2012

Dann bin ich wieder fit ein Rapport zu schreiben. Tut mir wirklich leid dass es hat sooo lange gedauert. Nicht nur wegen viel Arbeit mit Katalog für Hitra Turistservice und Sesongabschluss, aber auch eine Familiäre "Chock" für mich und Stephanie, ohne weitere Kommentaren. Musste auch eine Woche im Krankenhaus wegen grosse Herzprobleme, aber jetzt (mit 12 Tabletten jeden Tag) viel, viel besser. Muss ährlich sagen - haben keine Lust etwas zu schreiben. Am Mittwoch muss ich wieder zurück zum Krankenhaus für 3 Tage, aber es steht in die Papiere was ich habe bekomme, dass es ist nur 0,5% Chanse dass ich nicht zurück komme, so kein Problem.

OK, das Leben geht weiter - auch für Stephanie und mich. Jetzt habe ich eine grosse Warnung und neue Erfahrung bekomme. Gut dass alles hat "gut" gegangen - ich lebe. Muss positiv sein und hoffe dass alles gut geht.

Meistens von unsere Stammkunden hat E-post von mir vor einige Monaten bekomme, wegen Entschiedung für Servicemann am Platz für kommende Jahr - Wasillie oder Burkhard. Habe Antwort von ca. 75% bekomme. Einige (natürlich) meint dass diese soll ICH, wie ist der "grosse Chef", selbst entschieden, aber vielleich bin ich ein bissen andere Typ Chef als andere. Egal was diese meine, ich meine wenn ich bin nicht mehr beantwörtlich für den Platz, finde ICH es gut dass 75% von unsere Stammkunden kann diese Endtschiedung machen. Korrekt oder nicht ??!!? - nicht so wichtig.

OK, die Endtschiedung war Burkhard. Wasillie war ein suuuuper Servicemann, aber vielleicht hat Gäste gesehen dass Burkhard war ein mehr "komplette" Mann für den Platz. Auch viel Ahnung von Motoren, Bauarbeit/Reparasjonen +++++ , was ist absolut notwendig auf ein Platz wie Vagen Camping. Mai - September, natürlich notwendig mit noch ein Person, aber wem ist 100% Burkhards Entschiedung. Ab kommende Jahr ist ER der Chef auf den Platz.

Wegen diese "Familieänderung" ist auch die Möglichkeit dass ich weiter den Platz behalten, nicht nur kommende Jahr. Kommt ein bissen an wie es leuft kommende Saison. Egal was hat passiert, ich fange an mit neues Haus in Fillan. Tut mir leid, aber kann nicht mehr auf den Platz wohnen. Mit 2 Firmen + Terminal-Neubau mit Hitra Turistservice, bekomme ich nicht meine notwendige "+ 50-Jahre - Ruhe". VIELLEICHT ist dieses Jahr schon in Juni/Juli fertig, aber abhängig von Handwerker. Bekommt er das Neubau für unseren Terminal, bleibt Stephanie und mein neues Haus in Fillan vielleicht nicht vor Oktober/November fertig. Wissen alles in Januar, ...hoffe ich.

Was sonnst ??? Tja, vielleicht erst das Wetter. Habe Mitte Oktober eine Woche mit ein bissen kaldes Wetter gehabt, auch mit 2-3 cm Schnee. Die letzte Wochen ganz schönes Wetter, trotz einige Tagen mit Regn und Wind. Gestern und heute sehr, sehr schön.

Wegen Fischen - keine Ahnung. Burkhard und Stephanie war vor ein paar Wochen (wenn ich war auf eine Mässe in Magdeburg) und hat probiert. Stephanie hat 5 Fische gefangen und total begeistert. Alle kleine Köhler, aber einige sind auch Glücklich mit diese.
Gestern hat Burkhard und ich auch 5 Meerkrepseräusen gesetzt. VIELLEICH bleibt es Seekreps für Mittag in 1-2 Wochen. Muss Ährlich sagen, ich bin gespannt. Kann bis 1 Kg bleiben, und viel, viel Besser als z.b. Hummer/Lobster.

OK, jetzt genug. Ich GARANTIERE - es will nicht so lange Zeit gehen für mein nächste Rapport kommt,......wenn ich gesund ist. Bis dann.


SEPTEMBER,
 02.09.2012

Die Zeit geht sehr schnell, und jetzt haben wir schon September und fast Saisonende. Die letzte Gäste fährt nicht vor 3. Oktober, aber heute haben wir nur 3 Hütten belegt und 4 Campers am Platz. Ab kommende Wochenende plötzlich viel belagt mit 7-8 Hütten die kommende 12-13 Tagen.
August war unsere schönste Sommermonat dieses Jahr, aber absolut nicht 20 Tage mit über 20 Grad, wie war meine Hoffnung in mein letzten Rapport. Höhstens 7-8 Tagen mit über 20 Grad, so dass bedeutet…..

Die kommende Tage sieht es absolut nicht gut aus. Viel Wind und Regn die ganze Woche, so eigentlich gut dass es nicht mehr Gäste am Platz ist.

Dann etwas positives. Ich kann nicht erinnern in meine 15 Jahre am Platz ein Juli und August mit so viele gute Fänge. OK, Makrele ohne ende, aber auch sehr, sehr viele schöne Seehechte, Schellfische, Wittlinge, Leng, Rotbarsch und auch viele schöne Pollack so spät im Saison. Mehrere Seehechte und Leng über 10 KG. Hier einige Fotos;

Wie in mein letzte Rapport geschrieben, dieses Jahr natürlich auch Besuch von unsere Gruppe aus München, und dieses Jahr auch mit der Harmonikaspieler Reinhard. Viele gemütliche Abends beim Wasser und unten in Kaminstube/Resepsjon. Offene Feuer und Harmonika gehört Vagen Camping. Hier einige Fotos von verschidende Sammlungen;

Die kommende Tagen bekommt auch alle unsere Stammkunden ein E-Post von uns, aber ich habe nicht Adresse von allen, so bist du Stammkunde, und bekommt kein E-Post die kommende Woche – bitte ein Mail zu uns schicken. Bis später.


JULI,
 
31.07.2012

Dann ist endlich unsere "Sommermonat" vorbei. Wie die letzte 3 Jahren, 12-14 Grad, Wind, Regn und richtig schei.... Wetter, aaaaaaber...morgen fängt endlich unsere WIRKLICHE Sommermonat an - August. Ganz bestimmt mindestens 20 Tage mit über 20 Grad. Ja, ich weiss - ich bin Optimist. Wenn nicht verkaufe ich den ganzen, schei... Platz. Habe ich auch in 1999 gesagt, und die nächste 2 Jahren war wirklich tropisch, so vielleicht hilft es auch dieses mal.
Endlich ist auch alles ein bissen ruhiger am Platz. Die erste Wochen in Juli mit jeden Tag über 30 Campers ist viel so viel. 
Jetzt nur 18-20, aber absolut alle Hütten und Boote sind belegt. Nichts frei vor 12. August.
Samstag kam auch unsere "Münchener-Gäng" an, und wenn schönes Wetter kommt, hoffe ich der super Harmonikaspieler Reinhard macht die ”schlecht-Wetter-Stimmung” am Platz ein bissen besser.

Mitte Juli haben wir wieder unsere Sommerfest mit viel schönes zu essen/trinken gehabt, und auch mit ganz gutes Wetter (kaldt). Dieses Jahr sind auch Jon Konrad aus Nittedal bei Oslo sein 40. Jahre am Platz, und er ist auch nur 40 Jahre alt!!!! Die Frankfurter, Charlotte und Helmut, sind auch dieses Jahr sein 25. Jahre auf den Platz. Sehr schön sollche Gäste zu haben, richtige “Hitra-Freunde”.
Hier einige Fotos von Sommerfest;


Ja, was sonnst? Der Fischerei geht, für diese Jahrezeit, wirklich sehr gut. Jeden Tag viele schöne Fische. Jetzt meistens Seehecht, Schellfisch, Makrele, Wittlinge und Lumb/Leng. Weniger Dorsch, Pollach und Köhler. Dieses Jahr besonderes viele Seehechte. Unsere Schweitz/Franzosische Gäst Jobin Quentin hat ein schönen Seehecht über 10 KG gehabt. Hier Foto von ihn, zusammen mit schöne Sonnenuntergang-Foto, auch von ihn gemacht.
Unsere Stammkunde, Karl Keeb, hat auch eine schöne Seeteufel vorgestern gefangen. Passiert nicht so oft hier am Platz. Viel mehr Heilbutte als Seeteufel die letzte Jahren gefangen.


JULI, 03.07.2012

Jetzt kommt endlich unsere Sommermonat(en). Dieses Jahr bekommen wir natürlich "auch" tropische Wärme hier auf Hitra, wie jedes Jahr (HM). Habe die letzte Tagen geregnet, aber kein Spass - war auch sehr gut für der Natur. Es WAR viel so trocken. Heute wieder Sonne und die nächste Tagen sind über 20 Grad gemeldet. Die letzte 3-4 Wochen kein Regn, und meistens mit Sonne, ABER fast jeden Tag mit Nordost, kalde Wind. Die Tagen rund um unseren Mittelsommer-Ferst, naturlich mit Sommertemperature. Fantasische Tage mit 20-25 Grad, kein Wind und viele "Knots". Also wie normal. Hier einige Fotos von unsere St.Hans-Fest unten beim Wasser;


Ein sehr, sehr schöne Abend mit fantastisches Wetter und viel Spass. Wie immer hat Charlotte aus Frankfurt Fischsuppe gemach, Jan Erik mit sein herliche Elchgullasch und Multekrem, dieses Jahr Belgische Sjokomuss von Hilda und Etienne für Dessert und viel, viel mehr. Wir war alle schön satt bevor meistens von die Flaschen und Bückse kam auf den Tisch, und das ist sehr, sehr gut.

Die Fischerei geht auch ganz gut. 3-4 Tagen rund um Vollmund nicht so gut, aber die letzte Tagen wieder gut. Die Köhler in die Fahrrenne sind da, aber beiss nicht immer so gut. Samstag Nacht war mein Nachbar Piotr und ich 3 Stunden draussen und hat 24 Stück, fast alle zwischen 4-7 Kg, gefangen. Letzte Nacht war nicht so toll, aber so ist die Fischerei.

Sollte auch für den ganzen Familie von Gudrun und Karl sagen - WIR SIND GUT ANGEKOMMEN. Dann brauchen sie nicht so viel telefonieren und Bescheid sagen dass alles OK ist. Hat ganz bestimmt eine grosse Familie.

In mein letzte Rapport habe ich über Herberts Heilbut geschrieben. Die letzte Wochen sind mehrere (4 Stück) gelandet, aber nicht so gross, 5- 10 Kg. Viele Seehechte sind auch die letzte Tagen gefangen, und die Pollache kommt mehr und mehr. Jetzt haben wir 24 Stunden komplett Licht, so ab 23 Uhr geht eine Reihe Richtung Bootssteg für Nachtangeln. Auch wenig Wind am Tag, aber viele möchten gerne der Licht und "Stimmung" von helle Nacht auch haben.

Kommende Wochenende kommt auch der "Norweger-Invasjon". Dann fängt der Norwegische Fellesferien an und dann sind fast alle Hütten die kommende Wochen mit Norweger. Meistens bleibt 2 -3 Wochen, so viel besser als fast jeden Tag mit wechseln und neue Gäste. 

Dann, bis ein paar, drei, vier, fünf... Wochen, ABER wenn etwas spezielles passiert, vielleicht ein bissen früher. Die kommende Wochen müssen wir nur Sonnenkrem, kurze Hosen und in die Sonne liegen. Dann gibts keine Zeit Rapporte zu schreiben. 

Viele Grüsse aus "tropischen Hitra".



JUNI, 10.06.2012

Was habe ich vor 6 Tagen geschrieben?? Die Heilbutte fählt, aber kommt. 4 Tage später hat der "Heilbut-Saison" angefangen. Vorgestern kam der Bruder von Wasilli, Herbert, zurück mit ein sehr schöne Eksemplar - 24,5 Kg. Hat Dorsche geangelt, nur in 45 Meter Wassertiefe, wenn er hat gebissen. Er hat eine lange Kamf gehabt. War 3 mal beim Boot, aber nur mit ein ganz einfache, kleine Gaff war es nicht so einfach. Bei erste Versuch war der Gaff nicht mehr mit Boge, und bei letzte  Versuch war eine grosse Drilling von ein Pilker der "Hilfe". Hier ein paar Fotos von der Stoltze Fanger;


Sonst habe ich am Mittwoch Abend auch eine grosse Endschiedung gemacht, aber diese komme ich später zurück mit.
Habe auch jetzt endschieden dass unsere Dieselsnekken nur für Gäste mit Erfahrung von sollche Boote kann diese mieten, und dann ist Erfahrung nicht nur ein oder zwei mal, aber mehrere mals. Egal was wir erzählen wegen kein Vollgas bei kalde Motor hört, und versteht leider nicht viele Gäste diese. Ich sage immer zu die Gästen dass einen 1-Sylinder Dieselsnekke soll man behandeln wie eine Frau. Erst schön warm machen, und dann Gass geben (Endschuldigen alle Frauen - nur Spass). Trotz alle unsere Information wegen diese sehen wir ein Tag später dass diese Gäste startet den Motor und nach 2 Meter vom Bootssteg geht der Gashebel direkt unten auf volle Gass. Das macht die Getriebe totalt kaputt. Habe auch für diese Saison neue Anlassern für die Snekken "Stephanie" und "Line" gekauft, aber nach nur 5 Wochen sind diese auch fast kaputt, aber diese nicht wegen die Gäste. Alle Gäste wie hat eine Dieselsnekke bestellt bekommt von mich Bescheid, wenn ich habe der Mailadresse. Einige weiss ich kenne diese Boote sehr gut, und diese kann weiter eine Snekke haben.
OK, dann hoffe ich es kommt neue, gute Fänge, und auch dass das Wetter ein bissen wärmer bleibt. Die letzte Tagen mit meistens Sonne, aber ein eiskalde Nordost Wind, so die Temperature kämft über 10 Grad zu kommen.

JUNI, 04.06.2012

Ja, ich weiss - viel so spät, aber endlich kommt ein neue Rapport.
Sollte eigentlich vor ca. 2 Wochen ein Rapport schreiben, aber dann war es diesen Tag + 24 Grad und viel so warm für Innenarbeit. Dann sollte ich 2 Tage später diese Rapport machen, aber dann war es nur + 2 Grad und viel so kald für meine Finger das Tastatur zu treffen. Ja, ....es ist nicht so einfach.
Was hat dann die letzte Wochen (Monaten) passiert??? Eigentlich ganz viel, aber es ist so lange Zeit von mein letzte Rapport, so ich habe alles vergessen - wie normal.
Über das Wetter habe ich schon geschrieben, einen Tag + 24 Grad - nächsten Tag + 2 Grad. Also, auch - wie normal.
Fischerei??? - Letzte 2 Wochen sehr gut, meine ich, aber vielleicht meint nicht alle anderen diese, also - auch wie normal. Die erste 2 Mai-Wochen hat es nicht gut gebissen, aber die letzte  paar Wochen sind viele schöne Dorsche, Köhler und Pollache gelandet. Auch einige schöne Lengs und Schellfische. Heilbutte fählt leider, aber...............kommt.
Am Freitag fängt auch EM-Fussball an. Dann arrangieren wir unsere eigene "EM-Vagen-Tournierung" unten im Resepsjon. Habe eine Tisch-Fussball da, so ab Freitag gehts los. Dann jeden Tag vor die Spiele anfängst, haben wir unsere eigene Tournierung. Gäste muss sich dann anmelden, single und/oder doppel, und jeden Freitag die kommende Wochen bleibt Final. Diese ist 100% für Spass, so sie brauchen kein Erfahrung und/oder Angst haben. Vielleicht bekommt der Winner jede Woche auch nicht der beste Preis. Engasjement, "versuch" gut zu sein, und Adrenalin ist vielleicht wichtigere Kritärien der erste Preis zu winnen. Keine weiss - nur der Chef (ich), also - auch wie normal??! . (Muss auch sagen dass alle wie versuch der Chef mit z.b. Bier, Wein und/oder Snaps "zu kaufen", bleibt automatisch diskvalifisiert und/oder bekommt eine "Abreise-Pass" vom Platz.)
Hier von Trening die letzte Wochen. Der Belgier Etienne, Stephanie, der Östereicher Günther und der Profi und Servicemann Wasillie (viel so gut - also, diskvalifisiert von Tournierung) hat viel Spass gehabt.

Der grössere Köhler sind auch in die Fahr-Renne. Nich alles voll, aber viele schöne Köhler sind die letzte Wochen gelandet. Fred und Günther hat eine Nacht zusammen mit Burkhard und unsere Dieselsnekke "Stephanie" auch ein bissen probiert. (Ich weiss nicht - hat Gunther Fisch???,....oder hat er eine viel so grosse Pilker am Schnurr gehabt ???)

Sonst alles gut bei uns. Unsere andere Service- und Mekniker-Mann Burkhard ist auch Jäger. Hier hat er einige schöne Fotos von Rotwild die letzte Tagen gemacht. Rotwild gibts viel von hier bei uns, so hier ein paar Fotos von unsere "Nachbaren" und "Haustiere". (Es sieht vielleicht nicht so aus, ABER alle unsere Rotwild hier auf Hitra sind Wild-Tiere und keine "Sucht-Tiere".)

Die letzte Wochen sind auch fast jeden Tag alle Hütten und Boote belegt, und auch über 20 Campers am  Platz, trotz "Scheiss-Wetter" mit Temperature unter 10 Grad die letzte Tagen, ABER ab Mittwoch/Donnerstag bekommen wir unseren Sommer. Also - sofort hier kommen (vor Schnee noch einmal kommt). Also - bis bald.

APRIL, 19.04.2012

Endschuldigen, aber ich muss wegen unsere Ostern-Kunden mit halbe Meter Schnee, ein Foto von heute auf unsere Seite setzen. Ostern war leider dieses Jahr ein bissen zu früh. Heute haben wir ein Traumtag gehabt mit Spiegelglattes Wasser und strahlende Sonne, und nicht nur heute, nach 2. Osterntag war es eigentlich sehr, sehr gut. 
Es sieht aus dass 19. April ist ein speziellen Tag. Wenn sie auf unsere Rapport von 19. April 2010 sehen, habe ich Fotos von 19. April in 2009 mit + 22 Grad und von 2010 mit - 2 Grad gesetzt. Es sieht aus dass sie brauchen nicht hier am 19. April nächstes Jahr kommen. Jede dritte Jahr mit schönes Wetter am 19. April denke ich.
Hier Foto von "der Bobybuilder Jan" auf der Terrasse heute Nachmittag/Abend mit eine schönes Glas Rotwein. Sollche Tage machts dich mehr Positiv als die letzte 1,5 Monat.

  

APRIL, 15.04.2012

Endlich kann ich etwas positives wegen Wetter schreiben. Endschuldigen alle Gäste wie im Ostern hier war, aber ab zweite Osterntag haben wir Suuuper Wetter gehabt. Strahlende Sonnenschein und wenig Wind. Es hat im Ostern über ein halben Meter Schnee gekomme und es war leider ein bissen "kaotisch" am Platz. Dann war alle Hütten belegt, mit sehr schlechtes Wetter, und jetzt mit nur 3 Hütten belegt + 2 Campers bekommen wir schönes Wetter. Kommende Woche sieht es aus dass das Wetter soll auch sehr schön sein. 
Fischfang ist auch nicht schlecht, aber jetzt auch nicht mit "Mängen" von Dorsch, aber viele schöne Dorsche über 10 Kg sind gelandet. Auch einige sehr schöne Pollache, und ganz besonderes ist es dass der grössere Köhler schon da ist. Die letzte Woche mehrere Köhler rund um 5 Kg.
Hier einige Fotos von "die Gerhard-Truppe" wie war im grosses Haus bis vorgestern. Jakob mit 6 Kg`s Pollach und Dorsch + 10 Kg und Gerhards +10-Kilos Dorsch.

 

APRIL, 07.04.2012

Jetzt ist fast eine Osternwoche vorbei, und was hat passiert? Tjaaa, Wetter ist immer ein Thema, und es hat sich leider nicht viel geändert. Fast die ganze Woche mit Schnee, Wind, Regn, Schnee, Regn, Wind ++++. Schade für alle Gäste wie hier sind, aber leider kann ich nicht viel mit dieses Wetter machen. Ich GARANTIERE - könnte ich etwas mit diese machen, habe ich ein anderes Wetter für euch gemacht. Endschuldigen.
Mit sollches Wetter ist es natürlich auch nicht so einfach Fische zu fangen. Normalt ist es in diese Jahrezeit viele, viele Dorsche, aber die Gäste hat richtig gekämpt. Nicht so einfach, und nicht nur wegen Wetter. Die Dorsche war nicht "richtig" da,  aber heute kam plötslich "die Cych-Familie" zurück mit eine grosse Kiste fast voll. Nicht fast voll wegen die Mänge, aber ein Dorsch mit 16 Kg, ein mit 12 Kg und noch 4-5 "normale" Dorsche. Hat plötschlich in eine halbe Stunde etwas passiert bei "Stange einz". Noch ein grossen verloren, leider (für den Fisch) mit Schnurr und Pilker, und alles hat in nur 30 Minuten passiert.
Ab morgen bis Montag fährt meistens von die "Ostern-Gäste" zu Hause. Ab Dienstag ist "nur" 5 Hütten belegt (2 mit Firmaarbeitere für 4 Wochen, und keine Angler), und dann ist es Zeit für uns die Dorsche zu fangen. Ist auch sehr schönes Wetter gemeldet und ich bin 100% sicher dass die Dorschzeit kommt, und DANN .............(warten auf nächste Rapport).
Ja, was soll man mit dieses Wetter machen??? Vagen Camping ist ein "Aktiv Camping" und wenn das Wetter nicht passt, muss man etwas anderes machen. Max könnte nicht nur in die Hütte sitzen und sich über unsere "Weihnachtsschnee" ärgern. Warum nicht ein Schnee-Mann machen, zusammen mit seine Rute und Dorschfang. Hier 2 Fotos, von Max`s Schneemann und die gleiche Families Gross-Dorsche von heute;



APRIL, 01.04.2012

Jetzt sind wir endlich fertig mit alle Vorbereitungen für den Sesong. Die letzte Woche habe Wasilli und ich fast Tag und Nacht gearbeitet alles fertig zu machen, und heute sind absolut alle Hütten belegt, und bleibt auch belegt bis nächste Wochenende. Alle Startprobleme sind erlädigt (nicht so viel dieses Jahr wegen milde Winter), so jetzt kann ich wieder ein Rapport schreiben. Ich habe auch kein Lust aussen zu gehen, für was hat heute passiert?? Jo, ich habe den ganzen Winter nicht meine Schneeschaufel benutzt, aber heute, 1. April, müsste ich diese wieder finden!!!


Die letzte 3 Wochen hat es OHNE ENDE geregnet, und jeden Tag mit sehr viel Wind zwischen 10-22 Mtr./Sek. Den ganzen Platz voll mit Wasser, und wir haben neue Regn-Rekord hier auf Hitra für März bekomme. Fast 600 mm Regn in März, und letzte Woche hat es auf 2 Tagen über 110 mm gekommen.
Gestern haben wir endlich wieder die Sonne gesehen, und heute beim aufstehen haben wir diese "Fotos" gefunden. Auch ganz stärke Wind, aber kommt aus Nordwest/Nord und dann ist es ganz geschütst hier bei uns so alle Gruppen sind am Wasser gefahren. Dorsche beisst auch gut, direkt in die nähe vom Platz.

Hier auch eine Foto von Anfang März von ein von unsere Stammkunden die letzte Wintern, "Hakke Hakkespett". Dann haben wir wirklich Frühlingstimmung gehabt, und der Gras hat angefangen grün zu bleiben.


FEBRUAR20.02.2012

Dann kommt endlich ein neue "Winter-Rapport". Ich weiss, nicht oft in diese Jahreseit, aber ohne Ekstrem-Wetter mit Orkanen ist es nicht so viel zu schreiben. Der Platz liegt nur hier und warten auf Gäste (,aber bitte noch ein bissen warten) und dann will hoffentlich ein bissen mehr passieren. Erste Gäst ist schon am kommende Sonntag/Montag angemeldet, aber Peter weiss es kann schlimm sein. Ist fast jedes Jahr hier sehr, sehr früh. Dieses Jahr hat er vielleicht auch viel mehr Glück als die letzte par Jahren. Ohne diese 2 Tagen mit Orkan haben wir ein sehr, sehr schönen Winter gehabt. Kein Schnee und fast jeden Tag mit Plus-Grad. Bis Anfang Februar auch nicht viel Regn, aber die letzte 2 Wochen hat es schön geregnet und oft auch mit ganz viel Wind. Haben gehört von Deutschland und Österreich mit Temperature -10 bis - 25 Grad, und hier in Norden war es dann + 5-7 Grad. Bei uns eigentlich ganz normal, aber nur 1-2 Stunden fahrt von uns war es auch bis -30 Anfang Februar.
Vielleicht hat auch einige gesehen dass einige Preise ist für kommende Jahr geändert? Nach 4 Jahren ohne Preiserhöhung, haben wir dieses Jahr die Preise für die kleinere Hütten von NOK 375 bis 400 erhöht, die Mittlere Hütten mit Dusche/WC von NOK 525 bis 575, aber die andere Hütten nicht. Auch die Stellplatzpreise ist ein bissen geändert. Von die letzte 4 Jahren mit NOK 180 für Stellplatz und NOK 40 für Strom, bis dieses Jahr Preise NOK 200 für Stellplatz und NOK 30 für Strom. Also NOK 10 teuerer für Gäste mit Stellplatz inklusive Strom, und NOK 20 teuerer für Gäste ohne Strom.
Anfang April (Ostern-Woche) kommt ganz viele Gruppen. Ist schon 6 Hütten belegt ab Ende März bis ca. 8.-10. April. Danach eine Woche etwas ruhiger, aber auch die letzte Hälfte von April auch ganz gut gebucht. Sehe mehr und mehr Gäste kommt in April, und ich denke wegen die sehr gute Dorsch-Fänge die letzte Jahren.
Morgen fahren wir auf eine kurze Winterferien. Stephanie und ich möchte gerne ein bissen Slalom fahren, aber ich denke Vicky bleibt im Restaurant mit seine Tasse Tee. Meksikanern und Schnee passt nicht zusammen.
OK, dann bis später. Wann weiss ich nicht, aber dadd hoffentlich auch mit einige Fotos.