Oktober

Hallöchen

Ich muss ja auch mal was zu den Bildern schreiben, damit es auch vollständig ist!!
Da fangen wir mit Bildern auf dem Wasser an!
Da haben wir Petra und Gunnar erwischt und unsere deutschen Gäste aus Schweden, sie leben dort schon viele Jahre und Josef aus Kleve und der Taucher, dass ist Dymitri aus der Schweiz, auch schon viele Jahre hier, er am tauchen und angeln und seine Liebste am Pilze und anderes sammeln

Ja da war noch schönes Wetter und Rudi ist am putzen von seinem Schlauchboot, auch Bernd war noch da, ein paar Tage später war es nicht mehr so schön!!

Die beiden Schwestern!!! Sie sind viel zusammen, find ich super!!

Peter und sein Vater haben ja einige Probleme hinter sich, mit der Gesundheit meine ich, aber sie sind auch dieses Jahr wieder hoch gekommen! Na und Gunnar, wie immer erstmal einen Kaffee und dann die Arbeit!

Dann haben wir da das holländische Camp, warum sie immer auf einen Haufen hängen müssen, muss doch einen Grund haben, aber das finden wir nächstes Jahr raus!!!

Auch schon des öfteren hier, unsere Gäste aus Estland und sie hatten voll das schlechte Wetter, aber das hielt sie nicht vom angeln ab!!

Da könnt ihr das Camp von der anderen Seite sehen, aber hauptsächlich ging es mir um den Platz, der seit dem nicht mehr trocken geworden ist!!

Schöne Pilze, nur essen kann man sie nur einmal, aber schön!!


Ja, da waren sie Lachs kaufen, schmeckt ja auch lecker. Das verarbeiten ist ja immer eine Wissenschaft, aber Ecki und auch Steinar kennen sich damit gut aus!!


Ein paar Bilder vom schönen Wetter und was noch anders war wie die anderen Jahre, dass Wasser war bei Flut sehr hoch, eigentlich ist es nur in den Wintermonaten so hoch und höher!

Ja und um diese Zeit, ist auch der Club zu seiner Jahrestagung wieder da, diesmal nicht so zahlreich aber trotzdem lustig!!! Das Essen war auch wieder lecker, ich hoffe ich schreibe es richtig, es gab Bigos, auf Krauttopf genannt!! Zubereitet von Ulli, dass braucht immer ein paar Tage und dann auf dem offenen Feuer und das war in diesen Tagen auch ein Problem, wegen dem schönen Wetter!!


Für Mitte September noch ganz gut was los und dann bei dem schönen bescheidenen Wetter!!


Tom und Björn haben ein paar Netze gestellt, unter anderem auch eines speziell für Krabben glaube ich, jedenfalls hatten sich über 100 Krabben dort verfangen, da waren beide Glücklich!! Das ist nur eine Kiste die ihr dort seht!

Dann war ein junges Pärchen auf dem Platz mit einem selbst umgebauten und ausgebauten T3 4x4 dort, der hat mir auch gefallen, aber verkaufen wollten sie ihm nicht!! Sie haben noch viele Touren in Skandinavien vor, sehr schön!!!


Pierre war auch wieder da und seine Tante, die erst 6 Wochen vorher ein neues Knie bekommen hat , war auch wieder dabei, na und seine Liebste!! Ihnen war das Wetter auch egal und am meisten hat seine Tante gedrängelt!!


Vidar und ich waren zu einem Jäger in der Nähe von Kvenvär, der auch Elchfleisch im Angebot hat und seine Frau hat uns warum auch immer, das Jagdzimmer ihres Mannes gezeigt! Da kann man sehen, wo er überall schon jagen war! Kanada, Polen, Afrika und natürlich hier auf der Insel!!


Michael hat drei Wochen tapfer durchgehalten und auch den einen und anderen guten Fisch geangelt, da gibt es nichts! Nicht alle waren so erfolgreich!!!


Ja und nun ein paar Bilder vom Platz und dem Wetter


Immer wieder lecker, wenn es was vom Grill gibt und der Schaschlik von Michael war echt lecker, dass meint auch Vidar.


Ja was schreiben wir dazu!!! Platz und Wetter und Inge, Ecki sind noch da und warten auf Sonnenschein!
Noch mal schönes Wetter und ihr könnt an Hand des Bootes sehen, was so in einer Nacht vom Himmel fallen kann , ist aber noch nicht das meiste, es ging noch besser!!


Der einsame Michael, er hält durch!!


Ein paar Sonnenstrahlen gab es ab und zu auch. Für Magdalena und Hubert ist das aber egal, Hauptsache Natur und angeln


Da ich dieses Jahr im September nicht kurz zu meiner Hütte gekommen bin, hab ich versucht, die vielfältigen Farben der Natur, im Bild festzuhalten!


Hubert war mit seiner Familie angeln und hat einen guten Leng fangen können, der wog 15,15 kg und war 1,33 m lang. Michael hatte auch einen, nicht ganz so groß, aber 8 kg wog er auch, mit seiner Wage wog er das doppelte, hätte er gerne gehabt, aber den Zahn musste ich ihm ziehen!!!


Das sieht doch lecker aus, oder!!??


Wie schon gesagt, Hubert seine Familie packt immer mit an und Tochter Anna fühlt sich auch wohl in der Natur, mal sehen ob es so bleibt!!! Wenn dann das gewisse Alter erreicht ist, gibt es wichtigere Sachen!!!


Die Sonne hat es auch ab und zu mal geschafft durch die dicken blaugrauen Wolken zu scheinen, auch solche kleinen Momente, können schon herrlich sein!


Sturm zieht auf !!!


Noch mal Bilder vom Platz und unseren Haustieren. Das Wasser wie ihr sehen könnt, war wieder mal sehr hoch!


Jetzt noch ein paar Bilder, die mir die Gäste geschickt haben und da gab es auch große Lengs und auch Dorsch

Ganz fertig bin ich noch nicht, aber zwei Tage bin ich noch in meiner Hütte. Aber das kann ich euch schon mal mitteilen, seit Oktober gibt es neue 50 und 500 NOK Scheine und die alten sind noch gültig bis zum 18.10.2019!!!!!

Diese Bilder muss ich euch einfach zeigen und Monika und Maikel haben diese Fotos gemacht, ist das nicht fantastisch !!!!!

 

Bis dann mal wieder, vielleicht einen kleinen Reisebericht über die schöne Winterzeit!!

Letzte Änderung am Dienstag, 30 Oktober 2018 19:02

Das Neueste von Burkhard Voigt

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Mehr in dieser Kategorie:

Go to top
Template by JoomlaShine